Geißel des Krieges endlich gemeinsam von der Erde vertreiben: Ungelöste Konflikte: Südkorea unterstützt Nordkorea wieder mit Medikamenten

8. November 2011, 15:10, NZZ Online
Südkorea hilft Nordkorea mit Medikamenten

(sda/dpa) Trotz der Spannungen mit Nordkorea gibt Südkorea wieder Geld für die Lieferung medizinischer Hilfsgüter in das kommunistische Nachbarland frei. Das Vereinigungsministerium habe entschieden, die Hilfe über internationale Organisationen wiederaufzunehmen.

Das sagte eine Sprecherin des für die innerkoreanischen Beziehungen zuständigen Ressorts in Seoul am Dienstag. Humanitäre Gründe und entsprechende Anfragen der Weltgesunheitsorganisation (WHO) seien dafür ausschlaggebend gewesen.

Das Ministerium informierte die WHO darüber, 6,94 Millionen Dollar für die Lieferung medizinischer Geräte und Arzneien aufzuwenden. Der Betrag ist der Rest einer Spende in Höhe von 13,12 Millionen Dollar, die Südkorea bereits vor zwei Jahren für die Nordkorea-Hilfe der WHO zugeteilt hatte.

Von dem Geld wurde zunächst weniger als die Hälfte ausgegeben. Der Rest wurde blockiert, nachdem Südkorea im Mai 2010 Strafmassnahmen gegen sein Nachbarland verhängt hatte.

In den vergangenen Monaten hatte es wieder zaghafte Annäherungsversuche gegeben. Die Regierung in Seoul hatte vermehrt die Sendung von Hilfsgütern nach Nordkorea durch private Organisationen und Besuche von Südkoreanern im Nachbarland zugelassen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: