Politik und Gesellschaft sollte – wie in Norwegen – landesweit mit einer Schweigeminute den Opfern der Nazis gedenken und dadurch auch Leuten mit solchen Mörderideen zeigen, dass sie nicht für Deutschland stehen.

In Skandinavien zollte man den Opfern und ihren Familien nach dem rechtsextremen Massaker auf dem norwegischen Utoya Respekt durch ein Schweigeminute, zeigte ihnen, dass die Gesellschaft sie nicht allein läßt, sondern sich gegen die Mörder zusammenschließt! Sollte die Bundesregierung, Kirchen, Schulen, Unis, Gewerkschaften, Arbeitgeberverbände nicht angesichts dieser Horrormordserie auch in Deutschland zu so einer Schweigeminute aufrufen und so auch den Ausländern und Polizisten zeigen, dass wir mit ihnen sind und bereit, sie vor solchen Mördern zu schützen?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: