Los Angeles: Occupy-Aktivisten wollen Ultimatum des Bürgermeisters zur Räumung des Zeltlagers bis Montagmittag nicht hinnehmen! Das ist eine Beleidigung: Ist das Gras im Park wichtiger, als die Menschen!

Occupy-Aktivisten in Los Angeles ein Ultimatum gestellt

Bürgermeister fordert Räumung des Zeltlagers bis Montagmittag

Das Zeltleger der Occupy-Anhänger in Los Angeles soll geräumt werden. (Bild: Reuters)ZoomDas Zeltleger der Occupy-Anhänger in Los Angeles soll geräumt werden. (Bild: Reuters)

Der Bürgermeister von Los Angeles hat den Aktivisten der Occupy-Bewegung ein Ultimatum gesetzt. Bis Montagmittag sollen sie ihr Zeltlager vor dem Rathaus räumen.

(ddp) An einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Polizeichef Charlie Beck zeigte Bürgermeister Antonio Villaraigosa Verständnis für die Ziele der Demonstranten, aus Gründen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung müsse das Zeltlager jedoch aufgelöst werden. Das Lager mit seinen 485 Zelten müsse geräumt, der Park gesäubert und für die Nutzung der Öffentlichkeit wieder in Ordnung gebracht werden.

Bewegung am Scheideweg angelangt

«Die Bewegung ist an einem Scheideweg», sagte Villaraigosa. Sie habe das Gewissen des Landes wachgerüttelt und denen eine Stimme gegeben, die bisher nicht gehört worden seien.

Doch statt den Parkabschnitt weiter zu besetzen, sollten die Demonstranten nun die Botschaft von wirtschaftlicher Gerechtigkeit weiter verbreiten und mehr Anhänger für ihr Anliegen finden, das Gleichgewicht in der amerikanischen Gesellschaft wiederherzustellen. Immer wieder wurde der Bürgermeister während der Medienkonferenz unterbrochen.

Aktivisten wollen weitermachen

Einer der Aktivisten, die seit sieben Wochen auf dem Rasen vor dem Rathaus campieren, sagte, er finde die Prioritäten des Bürgermeisters beleidigend und beabsichtige, auch nach Fristablauf weiter friedlich zu demonstrieren. So wie er den Bürgermeister verstanden habe, seien diesem Gras mehr Wert als Menschen, sagte der 20-Jährige.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: