4,4 Millionen Menschen – jede/r Fünte in Spanien schon arbeitslos und die Arbeitslosigkeit steigt werder! Regierung will Arbeiterrechte abbauen!

Die Arbeitslosigkeit in Spanien ist weiter gestiegen.

Nach amtlichen Angaben waren im November mehr als 4,4 Millionen Menschen ohne Beschäftigung, 60.000 oder 1,4 Prozent mehr als im Oktober. Die nur quartalsweise ermittelte Erwerbslosenquote lag zuletzt bei 21,5 Prozent.

Die neue konservative Regierung in Madrid will nun Arbeitsmarktreformen umsetzen. Sie forderte dazu die Tarifpartner zu Kompromissen auf.

http://de.euronews.net/2011/12/02/spaniens-arbeitslosigkeit-steigt-weiter/

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: