Europa fängt an zu weinen! Das italienische „Reform“programm sieht so drastische Einschnitte im Sozialsystem vor, vor allem bei den Rentnern, dass selbst die zuständige Arbeitsministerin bei der Verkündung die Tränen nicht verbergen kann! Videodokument!

Sparpaket: Italienische Ministerin bricht in Tränen aus

  |  Veröffentlicht: 05.12.11, 00:34  |  Aktualisiert: 05.12.11, 00:41  | 12 Kommentare

Die italienische Arbeitsministerin Elsa Fornero wurde bei der Verkündung des italienischen Sparpakets von ihren Emotionen übermannt. Die Reform sieht drastische Einschnitte im Sozialsystem vor.

Bei der Verkündung der Sparmaßnahmen brach am Sonntagabend die italienische Arbeitsministerin Elsa Fornero in Tränen aus. Das Sparprogramm, welches die italienische Technokraten-Regierung am Sonntag im Eiltempo durchwinkte, sieht vor allem erhebliche Einschnitte für die Rentner vor. Das Opfer müsse gebracht werden, um das Wachstum zu retten und die allgemeine Verarmung in Italien zu verhindern, sagte die Ministerin. Mario Monti blieb, zwar höflich, jedoch vergleichsweise regungslos, Herr der Lage. Kühl lächelnd, versuchte er, die Ausführungen von Fornero zu interpretieren.

http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2011/12/12410/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: