USA setzen sich für Schutz von Homosexuellen ein Künftig Kriterium bei der Vergabe von Entwicklungshilfe

USA setzen sich für Schutz von Homosexuellen ein
Künftig Kriterium bei der Vergabe von Entwicklungshilfe – Clinton erläutert Pläne in Genf
Die USA wollen die Bewilligung von Entwicklungshilfe künftig auch vom Umgang mit Homosexuellen in den Empfängerstaaten abhängig machen. Damit geht die amerikanische Regierung erstmals in dieser Form explizit auf Verstösse gegen Menschenrechte bei der Behandlung von Schwulen und Lesben im Ausland ein.

(sda/ddp) Zur Stärkung der Rechte von Homosexuellen im Ausland wollen die USA bei der Vergabe von Entwicklungshilfe künftig auch den Umgang mit Schwulen und Lesben in den Empfängerländern als Kriterium ansetzen.

Der Kampf gegen die Diskriminierung wegen sexueller Orientierungen sei eine globale Herausforderung, sagte Präsident Barack Obama in einer Mitteilung. Diese nehme im Streben der USA nach einer Förderung der Menschenrechte eine zentrale Stellung ein.
«Unsichtbare Minderheit»

Kurz nach Veröffentlichung der Absichtserklärung in Washington erläuterte die amerikanische Aussenministerin Hillary Clinton am Abend in Genf vor Uno-Diplomaten die neuen Pläne. Clinton widmete ihre Rede im Palais des Nations anlässlich des internationalen Tages der Menschenrechte dem Schutz von Homosexuellen.

Sie sagte, sie wolle sich für den internationalen Schutz dieser «unsichtbaren Minderheit» einsetzen. Die Rechte von Schwulen und Lesben verdienten die gleiche Aufmerksamkeit wie die Rechte von Frauen.
Kritik an Regierungen

Clinton übte zugleich scharfe Kritik an Regierungen von Ländern, in denen Homosexualität zunehmend kriminalisiert oder offene Diskriminierung zugelassen werde. Die amerikanische Aussenministerin nannte dabei keine Länder beim Namen.

Im Publikum in Genf sassen allerdings auch Vertreter von afrikanischen und arabischen Staaten, denen regelmässige Verstösse gegen die Rechte von Schwulen und Lesben vorgeworfen werden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: