Archiv

Nie wieder Krieg

23. November 2011, 14:17, NZZ Online

Medwedew droht mit Ausstieg aus Abrüstungsabkommen

(ddp) Auf den Aufbau eines Raketenschilds unter der Führung der USA in Europa würde Russland möglicherweise mit einer Aufkündigung von Rüstungskontrollabkommen reagieren. Sollte Washington seine Pläne zur Errichtung eines Raketen gestützten Verteidigungssystems in Europa weiter verfolgen, könnte Moskau aus dem Abrüstungsvertrag New START aussteigen, sagte der russische Präsident Dmitri Medwedew am Mittwoch in einer im Fernsehen ausgestrahlten Erklärung. Zudem werde Russland seine Raketen auf die Stellungen des Verteidigungssystems in Europa richten, sollten die USA die russischen Sorgen über das Raketenschild weiterhin ignorieren.

Advertisements