Archiv

Regulierung

Auf jeden Fall sollen die Europäer ihren eigenen Finanzmarkt umgehend regulieren! Die globalisierte Bankenlobby hat bisher alle Regelungen der Finanzbranche verhindert und wird aufschreien und alle Hebel dagegen in Bewegung setzen; sie zwingen die Politiker, für sie immer neue Rettungsschirme zu erfinden! Es wird Zeit, sich dagegen zu wehren! Auch eine gemeinsame europäische Verschuldung ist nötig! Wir dürfen keine Deflationspolitik von den Anderen fordern. Wir brauchen wachstumsfördernde Projekte: Ohne neue Arbeitsplätze kann kein Staat seinen Haushalt sanieren! Der Weg der Exportüberschüsse zu Lasten anderer Länder lehnt Schmidt ab und erinnert an das Stabilitätsgesetz, das eine ausgeglichene Außenwirtschaftsbilanz fordert. Und er fordert vor allem Chancen für die Jugend! Der Euro ist stärker als der Dollar und die DM in ihren letzten Jahren; er wird nur niedergeschrieben!